Palliative Care

In Teamsupervisionen im Bereich Palliative Care ist es wichtig, einzelne ‚Fälle‘ – im Grunde: Situationen, Bedingungen, Betroffenheit und Verstrickungen – zu besprechen. Oder die Frage: „Welche Themen werden durch Patienten – Angehörige – KollegInnen – Mitbehandler ausgelöst?“.

Weitere Themen sind Bedingungen gelingender Zusammenarbeit im Kontext interdisziplinärer oder interprofessioneller Kooperation. Oftmals lösen aktuelle Situationen Gefühle und Betroffenheit aus, die in Wertschätzung und Achtsamkeit in den Mittelpunkt gestellt werden.

Ich habe über zehn Jahre im Bereich Palliative Care in leitender Position gearbeitet. Im Augenblick leiste ich Supervision im ehrenamtlichen und im hauptamtlichen Bereich, auch bin ich als Lehrender in Palliative Care aktiv. Es ist mir ein großes Anliegen, weiterhin Menschen in diesem Arbeitsfeld zu unterstützen und zu fördern.

Ich nehme sehr gerne Aufträge zu Supervision, Coaching und Unterricht im Bereich Palliative Care und Hospizarbeit an.