Supervision

Supervision

Supervision arbeitet prozessorientiert. Wir beschäftigen uns mit konkreten Situationen aus der Arbeitswelt.

In dem Prozess ergibt sich die Möglichkeit,
eigenes Verhalten zu reflektieren, Konzepte, Strukturen und Rollen in der Organisation zu beleuchten, zu verstehen oder zu ändern.
Ziel ist immer, den eigenen Handlungsspielraum und die persönlichen Möglichkeiten der Entwicklung zu erweitern.

Ich biete je nach Auftrag und Zielsetzung Supervision für Einzelpersonen, Gruppen, Teams, Projekte oder Abteilungen an.

Zielgruppen sind professionelle HelferInnen (etwa Pflegekräfte, ÄrztInnen, BeraterInnen, SozialarbeiterInnen oder SozialpädagogInnen) und Teams im ehrenamtlichen Engagement (etwa in den Bereichen Palliative Care, Hospiz, Altenpflege).

Einzel-Supervision

richtet sich an Fachkräfte, die ihre Führungskompetenz verstärken und die Qualität ihrer Dienstleistung sichern und verbessern wollen.
Ein weiteres Thema ist die persönliche work-life-balance, Gesundheitsförderung und das Erkunden persönlicher Stärken und Ressourcen.

Teamsupervision

Ein gutes Team ist sich idealerweise darin einig, mit vereinten Kräften und geteilten Ressourcen gemeinsame Ziele anzustreben.
Teamerfolg ist auch ein persönlicher Erfolg jedes einzelnen Teammitgliedes.

Sie wollen mit Ihrem Team neu durchstarten? 
Sie wollen die Stimmung verbessern? 
Sie wollen Konflikte im Team oder zwischen Team und Führungsebene lösen? 
Sie wollen mit einer neuen Konstellation im Team konstruktiv umzugehen? 

Eine besondere Form der Teamarbeit nenne ich Teamcoaching. 
Hier wird etwa in einem Tagesseminar ermöglicht, die Arbeits- und Lösungskompetenz ihres Teams nachhaltig zu stärken. 

Suchen Sie einen tieferen und längeren Prozess, so empfehle ich das Modell der Teamentwicklung.

In einer Fallsupervision ist eine berufliche Situation im Mittelpunkt. Meine Impulse und Darstellungen machen es möglich, Zusammenhänge und Hintergründe aus verschiedenen Perspektiven zu erfassen. Haltungen, Bewertungen und innere Bilder werden gemeinsam geteilt. Mit neuem Blick können mögliche Ressourcen gefunden und hilfreiche Lösungen für Ihren Fall entwickelt werden.
Auch hier geht es darum, neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. 

Fallsupervision

Supervision mit Ehrenamtlichen

Menschen engagieren sich ehrenamtlich in vielfältiger Weise. Freiwilliges Engagement für die Gesellschaft braucht hohe Motivation, aber auch Schutz und Begleitung, wenn es um schwieríge Themen oder Arbeitsfelder geht.
Supervision mit Ehrenamtlichen ist eine ganz besondere Form der Begleitung. Es geht um gemeinschaftlichen Austausch, freundschaftliche Begegnung ebenso wie um Fallsupervision und Psychohygiene.

Preise

Supervision gilt als Bildungsprozess, der an einer Verbesserung der aktuellen Arbeitssituation ausgerichtet ist, so ist sie von der Mehrwertsteuer befreit.

Aktuelle Preise finden Sie hier.

Bildernachweis: Pixabay, Fotolia (Ehrenamt: Fotolia_49006459_XS)