Der Ausdruck ‚Management by Objectives‘ (Führen mit Zielen) wurde von Peter Ferdinand Drucker in die Welt gebracht. Diese Methode hat diese Ziele:

  • alle Manager, gleich welcher Ebene, verstehen die Ziele und sind sich über sie einig
  • spezifische Ziele der Einzelnen sind aufeinander abgestimmt
  • Der Fortschritt auf dem Weg zur Zielerreichung wird beobachtet, bewertet, rückgemeldet und falls nötig angepasst

Für diese Methode sind aber nicht alle Arten von Zielen geeignet! Ein reines Ziele-Controlling funktioniert nur bei so genannten SMART-Zielen (Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminisiert). Aber welche Ziele sind schon wirklich so einfach SMART umzusetzen? Sobald ein Ziel zu komplex wird, bewirkt ein Ziele-Controlling eine Schwächung der Motivation der betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so zeigen es uns die Erfahrung und die Wissenschaft gleichermaßen.