pile of stones isolated on white background

Glück erfahren wir in einer Ausgewogenheit von Bindung und Freiheit: Das Leben bietet uns das Wechselspiel dieser Polarität in Erfahrungen wie Genuss und Verzicht, Herausforderung und Engagement, Gewinn und Verlust, Nähe und Distanz oder innerer Zentriertheit und irritierter Überforderung. Die Motivationspsychologie (Kuhl 2010) weist vier wesentliche Grundbedürfnisse aus:

  • Das Bedürfnis, unsere Umwelt zu prägen, indem wir Ideen durchsetzen und dabei fürsorglich für andere Wesen Verantwortung übernehmen (Machtmotiv)
  • Das Bedürfnis, Herausforderungen zu meistern und Leistungen zu erbringen, auf die wir stolz sind (Leistungsmotiv)
  • Das Bedürfnis, Herzlichkeit, Nähe, Geborgenheit und Sicherheit zu erleben und uns mit anderen Wesen ‚auf Augenhöhe‘ auszutauschen (Anschlussmotiv)
  • Das Bedürfnis, uns selbst empfindsam zu spüren und herzhaft für das einzutreten, was uns wichtig ist (Freiheitsmotiv)

(Bild: bereta – Fotolia.com)